Skip to main content

Gasportfolio-Optimierung

Grafik Monitor Virtuelle Kraftwerke

Gas ist ein wesentlicher Energieträger bei der aktuellen Energieversorgung und wird eine verstärkte Bedeutung bei der Dekarbonisierung und bei der Power-to-Gas Technologie im Rahmen der Energiewende einnehmen.

Als Händler müssen Sie das wirtschaftliche Optimum und Erfüllungssicherheit für Ihr Gasportfolio – ggf. auch länderübergreifend – erreichen. Dabei sind komplexe Aufgabenstellungen zu lösen, wie z.B.

  • Komplexe Bezugs- und Lieferverträge im Lang- und Kurzzeitbereich bewerten, abschließen und erfüllen
  • Risikobetrachtungen durchführen
  • Gasspeicher bewirtschaften
  • Transportkapazitäten buchen und verwalten
  • Investitionsentscheidungen treffen und Auslegungsfragen beantworten

Diese Aufgaben sind unabhängig davon, ob Sie als Händler im überregionalen oder regionalen Bereich, im Industriepark/-betrieb oder in einem Stadtwerk angesiedelt sind.

Beratungstermin vereinbaren

Optimale praxistaugliche Vorschläge

Die optimale Auslegung des Bezugs- und Vertriebsportfolios zu finden, wird aufgrund der Vielzahl an Randbedingungen zu einer komplexen Aufgabe.

Bei deren Lösung unterstützen Optimierungssysteme wie BelVis ResOpt. Die Software berechnet – basierend auf einem sehr detaillierten Abbild/Modell der Bezugs- und Lieferverträge, der Speicher, der Transportkapazitäten, der Gaserzeugungsanlagen usw. – Vorschläge zur optimalen Auslegung des Gasportfolios.

BelVis ResOpt liefert konsistente Optimierungsvorschläge für alle Zeithorizonte (Langfrist, Mittelfrist, Day-Ahead) und berücksichtigt alle Randbedingungen (Bezugsvertragskonditionen, Bezugskosten, Mengenrestriktionen von Bezugsverträgen, Ein-/ Ausspeicherbedingungen für Gasspeicher, Transportkapazitäten). So entstehen praxistaugliche Lösungen, die sogar über die Workflow-Steuerung vollautomatisch ausgeführt werden können.

Bitte sprechen Sie uns an.

Ihre Optimierungsmöglichkeiten (deterministisch und stochastisch)

BelVis ResOpt findet die beste unter den vielen Einsatzvarianten und verwandelt die Komplexität Ihres Gasportfolios in klare Aussagen und einfache Effizienz.

Eine Besonderheit von BelVis ResOpt ist, neben klassischen, deterministischen Optimierungsansätzen auch stochastisch optimieren zu können. Während deterministische Ansätze eine optimale Lösung liefern, kann der stochastische Ansatz viele gültige Lösungen liefern und dabei die Eintrittswahrscheinlichkeit der einzelnen Lösung berücksichtigen. Dies ist speziell im Bereich der Optimierung von Gasportfolien aufgrund der mannigfaltigen Unsicherheiten ein häufig verwendeter Ansatz. BelVis ResOpt kann beide Ansätze – auf Basis desselben Modells.

Vom Nutzen der BelVis ResOpt-Einsatzoptimierung für Ihre Portfoliooptimierung können Sie sich vorab in einer Studie zur Machbarkeit und zum finanziellen Einsparpotenzial überzeugen.

BelVis ResOpt: Funktionsstark und anwenderfreundlich

Das Modell Ihres Portfolios inklusive aller Verträge und Randbedingungen, der Speicher und Übertragungskapazitäten usw. wird in BelVis ResOpt bequem über die vollgrafische Bedienoberfläche und Standardkomponenten aus der BelVis ResOpt-Toolbox aufgebaut. Vom Basismodell lassen sich Varianten ableiten, um unterschiedliche Geschäftsmodelle und Zeithorizonte wahlweise stochastisch oder deterministisch zu rechnen. Zusätzlich stehen in BelVis ResOpt Funktionen und Hilfsmittel für die Lastprognose, Nachberechnung und Analyse, Abrechnungsvorbereitung, Schnittstellen zu Handelssystemen (ETRM) und vieles mehr zur Verfügung.

 

Projektbeispiel

Eines der großen kommunalen Unternehmen des deutschen Energiemarktes versorgt Industrie und Privatkunden mit Gas, Strom, Wärme, Wasser und Dienstleistungen. Um die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken, setzt das Unternehmen BelVis ResOpt zur Optimierung des Gasportfolios ein.

BelVis ResOpt optimiert die Verträge, den Handel, die Fahrweisen des Gasspeichers und die Buchung von Transportkapazitäten. Eine Risikobetrachtung im Sinne von Sensitivitäts- und Szenarioanalysen wird mit der stochastischen Optimierung durchgeführt, die über eine Wahrscheinlichkeitsverteilung der Ergebnisse eine Abschätzung des Risikos ermöglicht. Das System ist technisch modular aufgebaut und frei skalierbar.


Besonderheiten bei der Optimierung

  • Gasportfolio bestehend aus zahlreichen Gasbezugsverträgen mit Min/Max-Mengenbedingungen, Take or Pay-Bedingungen., Transportkapazitäten, Gasspeicher, Vertriebs- und Kraftwerksgaslasten
  • Verschiedene Marktgebiete mit Marktgebiet-übergreifendem Handel auf verschiedenen Gas-Hubs
  • Optimierung des Gasspeichers, der an zwei verschiedenen Marktgebieten angeschlossen ist. Die maximale Einspeicherleistung ist füllstandsabhängig und für jedes Marktgebiet unterschiedlich. Hinzu kommt eine maximale Ausspeicherleistung, die im Jahresverlauf (temperaturabhängig) starken Schwankungen unterliegt.
  • Berücksichtigung von gebuchten Transportkapazitäten und Ermittlung der zukünftig notwendigen Kapazitätsbuchungen
  • Stochastische Varianten-Optimierung des Portfolios zur Risikobetrachtung und Sensitivitätsanalyse

Die Optimierung mit BelVis ResOpt berücksichtigt vertragliche und technische Randbedingungen und maximiert den Ertrag durch Ermittlung optimaler Handelsvorschläge und Einsatzvorschläge für die technischen Anlagen.


KISTERS AG

+49 2408 93 85 666

vertrieb-energie@kisters.de

CONTACT FLAG > STANDARD FORM

Kontaktdaten
Interesse
Ihre Nachricht
Datenschutz
Absenden